Impressum| Sitemap| Kontakt| AGB

fullhausde: Umfassende Gebäudeinformationsbasis Erstmalig mehrdimensionale Gebäude-Geometrien mit entscheidungsrelevanten Gebäudemerkmalen in einem Datensatz vereint

16.05.2017 07:39 Alter: 71 Tag(e)
Von: F.Aguilar

Vom kleinen Trafohäuschen bis hin zur großindustriellen Anlage - alles, was in Deutschland als Gebäude erfasst ist, ist im Datenprodukt fullhausde der geomer GmbH, einem führenden Geoinformationsdienstleister, umfassend abgebildet. Für jedes Gebäude sind bis zu 11 wertvolle Attribute verfügbar. Dabei ist die Spannweite der gebotenen Information enorm und in der Kombination einzigartig: Neben der detailgetreuen mehrdimensionalen Gebäudegeometrie liefert fullhausde zusätzlich detailreiche Informationen zur Energiebezugsfläche, zur Gebäudenutzung, zum Gebäudealter, zur Anwohnerzahl und zum Vermögenswert. Damit eignet sich der Datensatz für Planungen auf höchstem Niveau. Energiedienstleister, Ingenieure, Versicherer, Netzbetreiber, Brandschützer, Werbetreibende, Immobiliendienstleister und andere Branchentätige, die präzise Gebäudeinformationen benötigen, haben mit fullhausde gute Karten - und das zu attraktiven Lizenzierungsmöglichkeiten.

Ein aussagekräftiger Datensatz, viele gute Antworten

Gebäudedaten stellen in vielen Wirtschaftsbereichen eine wichtige Ressource dar. Gebäudedaten geben Antworten und erlauben Rückschlüsse bei Fragestellungen, denen sich Entscheider bei Planungen konfrontiert sehen: Wie hoch ist der Energiebedarf in meinem Untersuchungsgebiet? Wo müssen Leitungen bald erneuert werden, damit ich meine Servicequalität halten kann? Wo lohnt es sich, die Marktpräsenz zu stärken? Mit Gebäudedaten können Planer, Ingenieure, Marktforscher und Entscheider zuverlässige Aussagen treffen. Der Gebäudedatensatz fullhausde stellt mit seinen Attributen eine zuverlässige, qualitätsgeprüfte und vielseitige Entscheidungsgrundlage dar.

Wertvolle Attribute für zuverlässige Aussagen

Zusätzlich zu den Gebäudeumringen inklusive der mehrdimensionalen Gebäudegeometrien stehen Nutzern bis zu 11 Attribute pro Gebäude zur Verfügung: Stockwerkanzahl, Wohnfläche, Energiebezugsfläche, Gebäudegrundfläche, Gebäudeoberfläche, Gebäudevolumen, Einwohnerzahl, Gebäudealtersklasse, Gebäudetyp, Gebäudenutzung und Vermögenswert bilden für Anwender eine aussagekräftige und belastbare Planungsgrundlage. Die Attribute stammen aus amtlichen Quellen oder wurden durch bewährte statistische Verfahren ermittelt. Zusätzliche, minuziöse Optimierungsverfahren sorgen für eine bestmögliche Datendarstellung und Vergleichbarkeit über Bundeslandgrenzen hinweg.

Einzigartige Verknüpfung zwischen Gebäude-Geometrien und weiteren nützlichen Attributen

Der Datensatz wird durch den Heidelberger Dienstleister für Geographische Informationssysteme (GIS) geomer bereitgestellt. Branchenkenner schätzen das Unternehmen für die Qualität und Zuverlässigkeit der Dienstleistungen und Produkte. Namhafte Versicherungsverbände, Energie-, Telekommunikations- und Werbeunternehmen gehören zum langjährigen Kunden- und Partnerkreis der geomer GmbH. "Mit fullhausde stellen wir erstmalig einen Datensatz zur Verfügung, der mehrdimensionale Gebäude-Geometrien mit weiteren zentralen Attributen verknüpft" so Dr. André Assmann, geomer GmbH.

Universell einsetzbarer Geodatensatz zu attraktiven Lizenzierungsmöglichkeiten

fullhausde kann mit gängiger GIS-Software benutzt werden. Der Datensatz liegt flächendeckend für die gesamte Bundesrepublik Deutschland als Geodatabase (GBD) oder PostGreSQL vor. Auch kleinräumige Ausschnitte können bezogen werden. geomer bietet diesbezüglich besonders attraktive Lizenzierungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen zu den jeweiligen Attributen