Impressum| Sitemap| Kontakt| AGB

EUGENIUS: Europäisches Kooperationsprojekt stärkt Markt für Geoinformation

16.05.2017 08:05 Alter: 71 Tag(e)
Von: F.Aguilar

Ab sofort steht Unternehmen und Behörden das Netzwerk EUGENIUS zur Seite, wenn es darum geht, Wissen über den Raum zu erlangen und diesen optimal zu nutzen. Neun Unternehmen aus Frankreich, Italien, Belgien, Griechenland, Österreich und Deutschland haben sich Ende 2016 zusammengetan und das europäische Geodaten- und Geoinformationsnetzwerk EUGENIUS gegründet. Ziel des Kooperationsprojekts ist es, Nutzer mit Geoprodukten und Geoservices in bestmöglicher Qualität auszustatten. Die Gründungsunternehmen sind allesamt Technologieführer und sorgen durch ihre Kenntnisse am Zielmarkt für optimale Lösungen. Landesspezifisches Knowhow bei der Datenbeschaffung und Datenprozessierung verschaffen zudem Qualitäts- und Kostenvorteile. Die Dienstleistungsspannweite des Netzwerks umfasst die Bereiche Landwirtschaft, Forst, Urbanisierung, Risiko- und Wassermanagement. Netzwerkmitglieder sind terraNIS, TERRA SPATIUM, Spacebel, planetek italia, Capital High Tech, SERTIT, I-Sea, GeoVille und geomer.