Impressum | Sitemap| Kontakt| AGB

Wissen, wo die Sonne scheint, ist besser als warten, bis die Sonne rauskommt!

BasicSolar - Für Vertrieb und Marketing

Regionale, hochaufgelöste Solarkarten von geomer unterstützen effektiv Vertriebszwecke und Kundenbetreuung der Anbieter von Solartechnik.

Die BasicSolar-Karte ist das Basisprodukt dieser Kartenserie und deutschlandweit verfügbar. Sie zeigt in einer Auflösung von 75m die solaren Einstrahlungspotenziale unter Berücksichtigung des Oberflächenreliefs und somit auch der Verschattungen. Folgende Karteninhalte sind generierbar:

  • Die durchschnittliche1 Globalstrahlung in kWh/m2 pro Jahr
  • Die jährliche durchschnittliche und astronomisch mögliche Sonnenscheindauer
  • Zusätzlich verschiedene Themen auf Wunsch, wie z. B. Bebauungsplan, Katasterkarten, demographische Daten etc.

Kartenformate - Sonnenschein verschicken per Post oder Mail

Die SolarBasic-Karte ist in verschiedenen Formaten lieferbar:

  • Im Papier-Planformat, als Print
  • Digital, in verschiedenen Formaten, z. B. als PDF, PNG, TIFF, KML etc.

Mehrwerte auf einen Blick - Argumente für mehr Sonnenstunden

Für die Kundenpflege:

  • Zeitersparnis bei der Kundenansprache, wie z. B. die gezielte Kundenadressierung
  • Optimierung von Vermarktungsstrategien
  • Filtern von potentiellen Kunden
  • Unterstützung bei der Erstellung von Marketingmaterial und aussagekräftigen Unterlagen
  • Für die Vermarktung
  • Leichte Zugänglichkeit
  • Moderne Präsentation
  • Vorteile gegenüber dem Wettbewerb
  • Intensivierung und Unterstützung von Akquise-Gesprächen
  • Offene, kompetente Kommunikation als Plus an Glaubwürdigkeit und Vertrauen

Für den Endkunden:

  • Informationen schnell, umfassend und aktuell
  • Nachvollziehbarkeit von Vorgängen
  • Ein Plus an Zuverlässigkeit und Sicherheit

Für Entscheider, Kommunen und Behörden:

  • Neue Ideen durch sichtbare Zusammenhänge
  • Langfristige, nachhaltige Erfolgsgarantien
  • Beschleunigung von Entscheidungsprozess

Weitere Informationen finden Sie unter Broschüren (Hochauflösende Solarpotenzialkarten.pdf)

Ihr Ansprechpartner

Zum Seitenanfang



1 Die Daten für die Erhebung der "durchschnittlichen" Globalstrahlung basieren auf den vom Deutschen Wetterdienst kalibrierten Klimadaten, welche einem langjährigen Mittel entsprechen.